Große Opernchöre und die berühmtesten Arien

In der Geschichte der Oper gab es Perioden, in denen der Chor verschiedene Veranstaltungen durchlaufen hat, bis er im achtzehnten Jahrhundert fast verschwand. Ab dem 19. Jahrhundert hat der Chor jedoch an Interesse und wachsender Bedeutung gewonnen, bis hin zu den komplexesten Formen der Polyphonie des 20. Jahrhunderts. Im Allgemeinen beginnen die meisten Opern des 19. Jahrhunderts in jeder Sprache mit einer Chorszene, in der es einen oder mehrere Teile des Solos gibt.


Mit diesem Konzert wollten wir einigen der bekanntesten und berühmtesten Chöre der vier italienischen Opernkomponisten Verdi, Donizetti, Puccini und Mascagni den richtigen Wert verleihen, begleitet von Arien, die von Solisten gesungen und meisterhaft vom Rome Symphony Orchestra gespielt werden, und den Zuhörern die Möglichkeit bieten, ihre ganze Schönheit zu genießen.

Programm und Besetzung

Solisten
Sopranos: Laura Felice, Maria Cristina Filosofi, Eleonora Leonori.
Mezzosopran: Chiara Guglielmi
Tenöre: Costantino D'Aniello, Romolo Tisano
Bassos: Andrea Scorsolini, Luca Renzetti.
Rom Symphonieorchester
Dirigent: Arman Azemond


Chöre
Coro " Cantar gli affetti" di Roma - Dirigent Arman Azemoon
Coro " Neue Kammersänger" di Roma - Dirigent Stefano Vasselli
Coro "Rosa Proserpio" di Sant'Oreste - Dirigent Arman Azemoon
Coro "Clarae Dominae" - Dirigent Alessandra Corso


Programm


G. Verdi: aus der Oper Nabuccodonosor "Ouverture".
G. Verdi: aus der Oper Nabuccodonosor "Va' pensiero".
G. Verdi: aus der Oper I Lombardi alla prima crociata "O Signore dal
tetto natio"
G. Verdi: aus der Oper La Traviata "Libiamo ne' lieti calici".
G. Verdi: Aus der Oper Macbeth "Patria oppressa".
G. Verdi: Aus der Oper Il Trovatore "Coro dei gitani".
G. Verdi: aus der Oper Attila "Ouverture".
G. Donizetti: aus der Oper Elisir d'amore - Preludio e Coro "Bel conforto
al mietitore"
G. Donizetti: aus der Oper Elisir d'amore Finale I atto "Adina credimi.........".
fra lieti concenti".
G. Donizetti: aus der Oper Elisir d'amore "Cantiam facciam facciam brindisi".
G. Puccini: von der Oper Turandot "Nessun dorma".
P. Mascagni: aus der Oper Cavalleria Rusticana "Gli aranci olezzano".
P. Mascagni: aus der Oper Cavalleria Rusticana "Intermezzo".
G. Rossini: aus der Oper Guglielmo Tell Finale "Tutto cangia il ciel si".
abbella"

Tickets kaufen
Dezember 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Methodistische Kirche von Italien

Ähnliche Veranstaltungen